Mittwoch, 18. Januar 2012

Geburtstagsgeschenk

Meine kreative Tat für heute:

Für Jungs ein Geschenk zu finden, bzw eines zu nähen ist immer etwas schwierig. Eine Freundin fragte nach einer Pixi-Buch Hülle für einen Jungen und glücklicherweise fielen mir ein paar Applikationen ein, die ich vor ein paar Monaten gekauft hatte. Flugzeuge, Bagger und Autos - die gehen immer!


Man kann es auf dem Foto nicht so gut sehen, ich habe die Wölkchen mit Watte gestopft, das finde ich ganz süss. Ich habe das erste mal etwas appliziert - das muß ich auf jeden Fall noch üben! - aber ich glaube eine unsauber ausgeführte Applikation interessiert einen 5-jährigen nicht sonderlich.


Gestern habe ich mich sehr über meine ersten Kommentare gefreut! Es liest also jemand  (juhu). Es wurde nach dem Brot gefragt, dass ich Sonntag gebacken habe. Hier ist das Rezept:

Kartoffelbrot
das Originalrezept ist von hier

Ich habe es ein weinig abgewandelt. Ich nehme 50-100ml mehr Buttermilch ( beim ersten mal ein Versehen, aber es ist so saftiger) Die Kartoffeln reibe und püriere ich und ich gebe einen 1/2 Tl mehr Salz hinein.Anstelle des Brotgewürzes schütte ich eine Samenmischung hinein.
Man muß immer ein bisschen herumexperimentieren, bis es einem richtig schmeckt

Einen schönen Nachmittag noch!

Kommentare:

  1. Dank Dir! Das Brotgewuerz werde ich auch rauslassen, das mag keiner von uns. Was fuer Samen nimmst Du? Sprossen oder Leinsamen & Co? Werde es demnaechst mal in Angriff nehmen.
    LG aus New Brunswick,
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ich habe eine fertige Mischung genommen. Da sind Leinsamen, Sesam, Kürbis und Sonnenblumenkerne drin. Ich habe auch schon mal Walnüsse hineingetan oder nur einzelne Samen. Ganz nach Gusto und was gerade so im Haus ist.

      LG Meta

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...