Dienstag, 7. Februar 2012

Utensilo aus Tetra Pak


Tetra Pak Projekt 1

am Sonntag habe ich Tonnen von Milchkartons zerschnitten und aufgeschnitten. Es sollen einige schöne und nützliche Dinge daraus entstehen. Als 1. Projekt möchte ich euch einen praktischen Utensilo vorstellen.


Hier das fertige Modell. Es ist ein bisschen Schrill geworden, aber ich habe meine Wachstuch Reste verarbeitet.


Von den Milchkartons den den oberen Rand in gewünschter Höhe abschneiden.Aneinander stellen. Die Flächen kann man mit  Klebepunkten fixieren. Aussen einmal mit Tape umkleben. Übrigens paxen 6x4 Kartons genau in einen 36cm Schrank vom schwedischen Möbelhaus.







Man kann nun den Karton  mit Stoff oder Tapete bekleben. Ich habe noch einen Deckel gemacht, so kann man mehrere Utensilos übereinander stapeln. Für den Deckel ein Stück Pappe in den erforderlichen Maßen schneiden. Die Streifen die die Deckelhöhe ergeben, sind bei mir 5cm breit. Den Deckel + die Streifen so wie auf dem Bild zu sehen aneinander legen. Ein paar mm Luft lassen, Tape aufkleben und die Streifen umklappen.


Die Stoßkanten der Ecken noch einmal mit Tape bekleben.





Dann kann der Utensilo befüllt werden.
Ich habe überlegt, dass man die Milchtüten direkt in einen Karton kleben könnte, das macht das ganze sicher stabiler. Die Höhe der Tetra Paks kann man natürlich auch variieren.


Ich wünsche euch eine schönen Tag,
LG Meta

Kommentare:

  1. Cooles Ding, Meta, so einen "Vollsortimenter" könnte ich auch super gut gebrauchen.
    Beste Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Perfekte Lösung für den Kleinkram, der sonst rumfliegt :-)))

    Upcycling-Grüsse von Anette :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Klasse,Meta, das sieht gut aus! Und jetzt kann sortiert werden!
    Ich staune, was du alles an einem Sonntag schaffst, Berge von Wäsche und Milchkartons und dann noch klarkriegen, was zerschnitten und was gebügelt werden soll!
    ; )
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jule,

    das ist eindeutig zu viel des Lobes. Ich mache jeden Tag ein bisschen. So das überall tausend Dinge herumliegen die noch zu Ende zubringen sind. Erstaunlicher Weise hilft mit dieser Blog dabei wenigstens ein paar Sachen fertig zu bekommen - damit ich sie auch posten kann ;-))

    Aufräumen durch bloggen!!!

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  5. Moensch Meta, jetzt aergere ich mich, dass ich meine Milch immer in Schlauchbeuteln kaufe (gabs in Deutschland auch mal ne zeitlang). Das Utensilo ist klasse geworden!
    LG,
    Sue

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee! Sowas kann man immer gebrauchen.

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...