Montag, 14. Januar 2013

Wochenplan 1/1

Kampf den Spontankäufen!! Ich starte mal wieder einen Versuch ökonomischer einzukaufen. In letzter Zeit hat es sich bei mir wieder eingeschlichen, fast täglich einkaufen zu gehen. Wenn ich zuhause dann die Tasche öffne, habe ich immer etwas dabei, was ich gar nicht kaufen wollte oder gar nicht benötige!

Also habe ich mir einen Einkaufszettel geschrieben - was habe ich noch da, was brauche ich ?

Mein Essensplan für diese Woche:

Montag:

Sauerkrautauflauf mit Ananas




Dienstag:

Spitzkohlpfanne




Mittwoch:

Quarkfrikadellen mit Möhrensalat




Donnerstag:

Kartoffelcurry mit Kichererbsen




Freitag:

Rote Betenudeln  mit Lachs Heute haben wir doch etwas bestellt - keine Zeit zu kochen. Das Gericht wird es dann am Sonntag ( leicht abgewandelt) geben.


 Samstag:

Pizza machen mit den Kids Der Restaurantbesuch wurde auf heute verlegt, drum wurde auch nicht gekocht ;-)

Sonntag:

Gehen wir essen ;-)
Gurken Lachsgemüse. Für das Freitagsgericht fehlte mir etwas, also gab es ein kleine Abwandlung ;-)



Mal sehen , wie lange ich durchhalte ;-)






 Verschneite Grüße aus dem Ruhrgebiet!


Kommentare:

  1. Ich drücke dir die Daumen zum Durchhalten- der Essensplan hört sich schon mal lecker an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,

      ich muß dann doch noch mal einkaufen - habe keine Ananas ;-))

      Löschen
  2. Ich nehme mir immer vor sowas zu machen, also Wochenpläne. Aber es kommt immer anders, immer kommt was dazwischen und ich muss spontan was anderes kochen (etwas das schneller geht zum Beispiel, weil ich doch zu wenig Zeit habe...) Ich passe ja immer mal wieder- und auch spontan in der Woche mal- auf 2 autistische Kinder auf, und dann habe ich definitiv nicht die Zeit wirklich zu kochen.
    Oft hatte ich genau dann, wenn ich Pläne gemacht habe, viel zu viel, weil genau an den Tagen, an denen ich aufwändigeres geplant hatte, plötzlich was dazwischen kommt und ich nicht kochen kann, oder es wurde deutlich weniger gegessen als sonst und man musste die Reste am nächsten Tag essen...
    Aber eigentlich ist es ja eine gute Idee. Ich fange auch einfach mal wieder an zu planen. Und hoffe dass die Familie mitmacht... Und dass mir nicht zu viele Ausreden über den Weg laufen *gg*

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß sehr gut was du meinst. Mir geht es auch meistens so. Ich plane oft nur 4-5 Gerichte, da ich zwischendurch doch nur mal schnell Nudeln machen muß... ;-)

      Es ist trotzdem sehr hilfreich, da ich nur gezielt die Dinge einkaufe, die ich auch brauche - und da liegt (hoffentlich) das Sparpotential. Was man nicht sofort verbraucht, kann man ja mit in die nächste Woche "schieben". Die Quarkfrikadellen schiebe ich schon eine Woche ;-)

      LG Meta

      Löschen
  3. Also ich kann Essenspläne nur empfehlen! Ich mach das seit ca einem halben Jahr und es wird alles viel einfacher! Sicher, man muss sich hin setzten und erstmal den Plan machen, aber wenn der erstmal steht, erleichtert es mir nicht nur das Einkaufen, sondern auch den ganzen Wochenablauf!
    Einen kleinen Tipp hab' ich noch, was mir beim Planerstellen total hilft: Ich hab' in meinem Rezepteordner vorne eine Liste angelegt, auf der ich alle Gerichte aufgeschrieben habe, die wir mögen. (Die wird dann natürlich immer wieder mal ergänzt, wenn man was Neues ausprobiert.) Und beim Planerstellen blättere ich einfach durch die Liste und wähle aus... finde ich viiiel einfach als zu überlegen "was könnte ich denn..." ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine gute Idee! So ein Plan hilft auch dabei, mal was neues zu kochen. Ich bleibe sonst immer bei meinen 6 Gerichten...

      LG Meta

      Löschen
  4. Ja das kenne ich nur allzu gut!

    Toi toi toi das es lange klappt ;-)¨

    Viele liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
  5. Ohh, das sieht ja schon mal lecker aus! Wo gibts die Rezepte? :D :D
    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So weit ich die Rezepte aus dem Internet habe, werde ich die Links gerne posten. Aber zeitlich werde ich es nicht schaffen Rezepte aus Büchern und eitschriften abzuschreiben ;-))

      LG Meta

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...