Samstag, 21. September 2013

Kochen und backen mit Kindern


Seit die Kids im Kindergarten sind ist das gemeinsame Kochen leider seltener geworden. Früher haben sie eigentlich täglich mitgeschnibbelt, gestampft und gerührt :-) Wir versuchen nun möglichst am Wochenende zusammen zu kochen. Heute haben wir folgendes gezaubert:


                                          Fischfrikadellen mit Kartoffelsalat 





     
Gemacht haben wir es so:

1 kg Fischfilet (wir hatten Seelachs und Kabeljau) in Stücke schneiden und mit der Küchenmaschine zu Gehacktem verarbeiten





Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Zitronensaft würzen. 2 Eier, Semmelbrösel und etwas Mehl dazugeben. (Leider kann ich keine genauen Mengenangaben machen - ich mache das nach Gefühl :-D)




Meine Tochter hat sich noch Remoulade "wie im Urlaub" gewünscht. Also habe ich sie in den Garten geschickt, um ein paar Kräuter zu holen. Dann hat sie einfach Mayonnaise, Joghurt, Senf und natürlich Kräuter verrührt - anfangs hat es ihr gut geschmeckt, dann war es doch zu scharf ;-)











Der Kartoffelsalat ist ganz einfach und schnell gemacht - hier


Ich wünsche allen ein schönes Wochenende :-))))

Kommentare:

  1. Aber Hallo, da bist Du ja (endlich) wieder, ;-).

    Gemeinsam kochen ist wirklich fein, aber im Alltag kaum unterzubringen. Meine beiden Großen backen dafür oft gemeinsam (am liebsten, wenn ich aus dem Haus bin, *lol*).

    Fischfrikadellen bräuchte ich hier leider gar nicht auf den Tisch bringen -- außer Fischstäbchen geht hier gar nichts.

    Aber sehr, sehr fein, Dich mal wieder zu lesen!

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ich brauchte mal ein Sommerpause!

      LG Michele

      Löschen
  2. Hmmmm, liesst sich lecker- danke für die Idee, ich geh mal Fisch auftauen :) !!!

    AntwortenLöschen
  3. Immer wieder gern! Die Frikadellen haben uns seeehr gut geschmeckt :-))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...