Sonntag, 17. Juni 2012

Sonntagsfreuden

Ich habe über Steph einen schönen Blog gefunden - für mich gibt´s da noch einiges zu entdecken. Frau Kreativberg zeigt uns unter anderem am Ende der Woche ihre Sonntagfreude(n).










Gegen 22 Uhr ist das letzte Kind eingeschlafen (nach mindestens einer Stunde Theater). Das mußte ich gerade erst mal tief in mich gehen, um mich an meine Sonntagsfreude zu erinnern.;-))

Das, was mich momentan (nicht nur Sonntags) glücklich macht, ist unser Feld. Wir haben heute schon einiges geerntet und es ist ungeheuer befriedigend sein Gemüse aus der Erde zu buddeln und zu sehen, dass man für den Rest der Woche versorgt ist!!

Eine schöne Woche,

LG Meta

Kommentare:

  1. ich finde auch, dass eigenes gemüse besonders gut schmeckt. zum versorgen reicht der balkon leider nicht aus, aber es macht spaß und beim salat brauch ich keinen mehr aus dem geschäft.
    liebe grüße, susi
    p.s. die abendlichen kämpfe ums schlafengehen vergehen auch irgendwann, wirst sehen!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, du sammelst auch Sonntagsfreuden :)
    Gerade bei nicht schlafen wollenden Kindern kann der Blick auf solche Dinge (oder Gedanke daran) ein bisschen Entspannung bringen, nicht? Eine unserer Damen wollte gestern auch einfach nicht schlafen, nix zu machen. Immerhin um 21 Uhr war dann die Müdigkeit langsam größer als die Abenteuerlust ;)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  3. So cool, eigenes Gemüse ist super genial, hatten wir auch mal einen Sommer lang, aber da wo wir jetzt wohnen haben wir leider kein Platz, und laut meinem Mann geht bei mir sogar eine Plastickpflanze ein, darum lässt er mich nichts mehr pflanzen ;)

    Liebs gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...