Montag, 27. Februar 2012

Kleines Frühlingsblümchen Tutorial

Kurzzeitig kam vorhin einmal die Sonne heraus, leider ist sie aber schon wieder verschwunden :-(



Bunte Blümchen gibt es aber  auch ohne Sonne;-))



5 Streifen aus Schrägband schneiden (bei mir sind sie 3,5 cm lang)


Die Streifen werden einmal zusammen geklappt und mit großen Stichen aneinandergereiht. Wenn alles
aufgefädelt ist, die Blüten straff ziehen und vernähen.



Nun noch einen Knopf mittig aufnähen und schon ist die Blume fertig!



Wenn man die Blume für eine Haarspange benutzen möchte, klebt man ein kleines Stück Filz auf die Blume und diese dann auf die Haarspange.



Hier hab ichs gesehen. Viel Spaß damit!

Die Blümchen könnt ihr auch als Projekt bei Hand Made Kultur sehen. Dort könnt ihr mir auch euer Herz schenken ;-)) Danke!

Meta

Kommentare:

  1. Die Blümchen sind total niedlich. Gefallen mir. Hier ist nur alles grau in grau :-(

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Was habt ihr denn da für ein Monster in eurem Haushalt? (Bild 5) Lach mich schlapp …
    Schöne Knopfsonne :)

    LGubsu.T

    AntwortenLöschen
  3. Einfach, aber genial. Ich glaube da bei uns dauernd diese Haarspangendingers verloren gehen..werd ich wohl mal welche selber basteln. Schaut ja recht einfach aus^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...